zurück Übersicht vor
Einsatz 115 von 121 Einsätzen im Jahr 2018
Kurzbericht: ausgelöste Brandmeldeanlage
Einsatzort: KF - Kemnater Str.
Alarmierung :

am 06.07.2018 um 19:36 Uhr

Einsatzbericht:

Die Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Bezirkskrankenhaus alarmiert. Die Erkundung der Feuerwehr ergab, dass ein Patient Gegenstände angezündet hatte. Das anwesende Personal konnte den Entstehungsbrand löschen. Die Feuerwehr führte noch Nachlöscharbeiten durch und belüftete den betroffenen Raum. Nach Abschluss des Einsatzes wurde die Brandmeldeanlage wieder zurückgestellt.

Die Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren war mit 2 Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz.

Besonderheit: Während des Einsatzes klemmte sich ein Kind die Hand in einer Aufzugtüre ein. Die Mutter des Kindes informierte einen anwesenden Feuerwehrmann über die Notlage. Dieser verständigte den Rettungsdienst und befreite das Kind aus seiner misslichen Lage.