Gerätehaus Kaufbeuren

 

 

Hauptwache Kaufbeuren

Im Gerätehaus an der Neugablonzer Straße 10 in Kaufbeuren sind die Löschzüge 1 und 2 stationiert.

Die Dienstbereitschaft zwischen den Zügen wechselt monatlich.

Gerätehaus Kaufbeuren
Neugablonzer Straße 10
87600 Kaufbeuren
Telefon: 0 83 41 / 96072-0

 

 

 

bauer rolf


Löschzug 1 unter Zugführer Rolf Bauer
hat zur Zeit 49 Feuerwehrdiensleistende.

                             

bär ernst


Löschzug 2 unter Zugführer Ernst Bär
hat zur Zeit 67 Feuerwehrdienstleistende.



Folgende Fahrzeuge sind im Gerätehaus Kaufbeuren stationiert:

 

 Kommandowagen (KdoW)
 "Florian Kaufbeuren 1/10/1"
 Mehrzweckfahrzeug (MZF)
"Florian Kaufbeuren 1/11/1"

 Einsatzleitwagen (ELW 1)

 "Florian Kaufbeuren 1/12/1"

 

 Mannschaftstransportwagen (MTW)
 "Florian Kaufbeuren 1/14/1"
 
 Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25)
 "Florian Kaufbeuren 1/21/1"

 Tanklöschfahrzeug (TLF 24/48)
 "Florian Kaufbeuren 1/23/1"

 

 Drehleiter mit Korb (DLA (K) 23/12)
 "Florian Kaufbeuren 1/30/1"
 
 Wechselladerfahrzeug (WLF)
 "Florian Kaufbeuren 1/35/1"

 Abrollbehälter Atemschutz
 "AB-AS"

 

 

 Abrollbehälter Sonderlöschmittel
 "AB-SL"

 Abrollbehälter Universal
 "AB-UNI"

 Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12)
 "Florian Kaufbeuren 1/40/1"
 
 Löschgruppenfahrzeug (LF-KatS)
 "Florian Kaufbeuren 1/41/1"
 Gerätewagen Logistik 1 (GW-L 1)
 "Florian Kaufbeuren 1/55/1"
 Rüstwagen (RW)
 "Florian Kaufbeuren 1/61/1"
 

 

 Lichtmastanhänger (LiMa)
 
 Anhänger UG-ÖEL
 

 Anhänger Dekon-V

         
 Verkehrssicherungsanhänger (VSA)
 

 

 

Bei größeren Schadensereignissen werden beide Löschzüge alarmiert bzw. durch den 3. Löschzug aus Neugablonz und die Stadtteilwehren unterstützt. Im Rahmen der nachbarschaftlichen Löschhilfe unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren auch die umliegenden Gemeinden des Landkreises Ostallgäu.

Aus den Löschzügen 1 und 2, wird auch die "Technische Schleife" gebildet, die für technische Hilfeleistungen aller Art im Stadtgebiet Kaufbeuren und im angrenzenden Landkreis Ostallgäu zuständig ist. Hierzu zählt vor allem die Rettung eingeklemmter Personen nach Verkehrsunfällen.


In der hier im Gerätehaus vorhandenen Einsatzzentrale werden sämtliche Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Kaufbeuren begleitet. Zur Entlastung der Integrierten Leitstelle Allgäu bei Flächenlagen und Großschadensereignissen wird in der Einsatzzentrale die Abschnittsführungsstelle Kaufbeuren eingerichtet. Diese übernimmt dann die Kommunikation und Disposition der alarmierten Einsatzmittel für das gesamte Stadtgebiet.


Darüber hinaus befindet sich in der Hauptfeuerwache die mit hauptamtlichen Gerätewarten besetzte Werkstatt und die Atemschutzwerkstatt. Unterrichtsräume und die Atemschutzübungsanlage sind ebenfalls im Gebäude untergebracht.

Die Büros für das Kommando, für die Zugführer und die Ausbilder findet man hier ebenso, wie die Sachbearbeiter vorbeugender Brandschutz und Feuerbeschau der Stadtverwaltung Kaufbeuren.

 

Unterricht
 Unterricht

Werkstatt
 Werkstatt

Atemschutzwerkstatt
 Atemschutzwerkstatt

Einsatzzentrale
 Einsatzzentrale

Atemschutzstrecke
 Atemschutzübungsstrecke

Werkstatt
 Werkstatt