Gerätewagen Dekon-P

   "Florian Hirschzell 67/1"                   

 

Dieses Fahrzeug wird zur Dekontamination von Personen (Einsatzkräfte und zivile Personen) verwendet. Jeder der mit dem ausgetretenen gefährlichen Stoff in Berührung gekommen ist wird mit Hilfe dieses Gerätewagens wieder sauber gemacht. Hierfür halten wir in dem Fahrzeug Zelte mit Heizung und eine Dusche mit Warmwasserheizgerät vor. Bei einer Alarmierung des Gerätewagen Dekon-P rückt auch das Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 der Feuerwehr Hirschzell mit aus, dessen Besatzung speziell ausgebildet ist und den Aufbau bzw. den Betrieb des Dekontaminationsplatzes übernimmt.
Dieser Gerätewagen Dekon-P wurde vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe der Feuerwehr Kaufbeuren zur Verfügung gestellt.

 

    MAN-Nutzfahrzeuge; Baujahr 2001; 114 kW; Zul.Ges.Gew 10.500 kg