Verabschiedung Ernst Bär

An seinem 63. Geburtstag wurde Ernst Bär in einem sehr familiären Rahmen in den Feuerwehrruhestand verabschiedet. 44 Jahre aktiver Feuerwehrdienst und davon

fast 25 Jahre als Zugführer ist schon ein Anlass zu feiern. Ernst wurde von seinen Kameraden von seiner privaten Geburtstagsfeier entführt und los ging die letzte „Einsatzfahrt“ mit dem Tanklöschfahrzeug in die Mooshütte, wo fast die ganze Mannschaft des 2. Zug schon auf den Jubilar wartete.

Ernst bekam von seinen Kameraden zum Feuerwehrruhestand ein ganz besonderes Geschenk. Einen 2. Zug für seine H0-Modelleisenbahn. Die Waggons des Zuges waren mit den Fahrzeugen der Feuerwehr Kaufbeuren bestückt und auf den Kühlwaggons hat sich jeder Feuerwehrkamerad mit einem individuellen Miniaturpassfoto verewigt. So kann nun Ernst in seinem Feuerwehrruhestand auf seiner Modellbahnanlage seinen eigenen 2. Zug lenken.

 

Christoph Heider