Zugausflug des 1. Löschzuges nach München

Am 23. September 2017 fand der große Ausflug des ersten Löschzuges der Feuerwehr Kaufbeuren statt. Beginn war um 9 Uhr mit Weißwurstfrühstück, um 10 Uhr ging es dann mit dem Bus nach München. Im Olympiapark teilte sich die Gruppe: einige besuchten den Fernsehturm und den Park, andere bestiegen das Zeltdach über dem Olympiastadion mit beeindruckenden Aussichten. Die Mutigsten wurden dann zum Abschluss über 40 Meter vom Dach direkt ins Stadion abgeseilt. Nach einer Verschnaufpause im Biergarten bei bestem Wetter ging es dann weiter in die Innenstadt zu einer besonderen Stadtrally. Fragen zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten, Geschichten über München, kulinarische Pause am Viktualienmarkt und eine Tanzeinlage zum Schluss machten allen viel Spaß. Zum Abschluss gab es ein deftiges Abendessen in der Augustiner-Brauerei bei zünftiger Blasmusik und guter Unterhaltung. Ein toller Ausflug, der gegen Mitternacht am Gerätehaus in Kaufbeuren endete.